aktuelles


Unverbindliche Gehaltstarifempfehlung 2022

 

In Kooperation mit dem ARBEITGEBERVERBAND DEUTSCHER ARCHITEKTEN UND INGENIEURE e.V. – ADAI veröffentlicht unser Verband jährlich die aktuelle Gehaltstarifempfehlung für Freie Architekten / Beratende Ingenieure sowie Ingenieur- und Planungsbüros.

 

 

Die Gehaltsempfehlungen werden regelmäßig erhöht.

 

Für das Jahr 2021 wurde jedoch davon abgesehen. Auch wenn die Baubranche in der Pandemiezeit nicht so sehr betroffen ist wie andere Bereiche, so wurde doch über Bau- und Genehmigungsverzögerungen berichtet, die sich auf die Einkünfte der planenden Büros auswirkten.

 

Nach dieser „Nullrunde“ fand nun wieder eine Anhebung der Gehälter um 3 % statt.

Es wurden außerdem die Tätigkeitsmerkmale mit Beispielen in den Gruppen K1 bis K 6 für kaufmännische und Verwaltungsangestellte aktualisiert.

 

Ferner gibt es keinen Unterschied mehr zwischen östlichen und westlichen Bundesländern.

 

Der ARBEITGEBERVERBAND DEUTSCHER ARCHITEKTEN UND INGENIEURE e.V. - ADAI vertritt die gemeinsamen Interessen von über 2.000 freiberuflichen Architekten und Ingenieuren. Für die Architekten-/Planungsbüros, Beratenden Ingenieure/ Ingenieurbüros hat der Verband einen unverbindlichen Tarifvorschlag erarbeitet. Es handelt sich dabei lediglich um eine Empfehlung.

Tarifverträge sind nach unserer Meinung nicht die richtige Form für Freiberufler. Die Mitarbeiter sollen leistungsgerecht bezahlt werden. Hier genügt deshalb eine Richtlinie, um den einzelnen Büros einen Spielraum je nach Leistungsfähigkeit zu geben.

 

 

Hier geht es zum kostenfreien Download

Download
GTE2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB

Online-Workshop: Hürden beim Architektenhonorar am 14.10.2021

 

Aktuell stehen viele Architektinnen und Architekten vor den gleichen Problemen: Wie umgehen mit den explodierenden Baustoffpreisen? Welche Vereinbarungen mit den Bauherren treffen nach der neuen HOAI?

Wie auch als kleines Büro existenzsichernd arbeiten?

 

RA Roland Kastl und sein Kollege RA Ernst Krinner kennen Ihre Probleme aus der täglichen Praxis sehr genau – beide beraten seit vielen Jahren schwerpunktmäßig im Bau- und Architektenrecht, seit neuestem auch unsere Verbandsmitglieder in der kostenfreien Erstberatung.

 

Nutzen Sie die Chance, beim

ONLINE Workshop „Hürden beim Architektenhonorar“ am 14.10.2021 von 15.30 – 17.00 Uhr

Herrn Kastl und Herrn Krinner kennenzulernen, die folgende Themen für Sie vorbereitet haben:

 

  • Die aktuellen Preissteigerungen bei Baumaterialien – Folgen für den Architekten
  • Die neue HOAI 2021 – Was der Architekt jetzt bei der Angebotserstellung beachten muss
  • Ein Jahr Arbeit und kein Geld? – Der unterschätzte Widerruf
  • Die Joker des Architekten -Bürgschaft und Grundbucheintragung
  • Der Architekt und seine Haftpflichtversicherung – Vorsicht Deckungslücken

Profitieren Sie vom ermäßigten Teilnahmepreis als Verbandsmitglied und melden Sie sich gleich heute noch an im Internet unter:  https://www.diaa-akademie.de/seminare/f-126/ .

(Anmerkung: Detaillierte Informationen zum Procedere einer Teilnahme mit der ONLINE-Plattform ZOOM finden Sie hier: https://www.diaa-akademie.de/downloads/)